Brazilian-Strogonof

30 min

Brasilianischer Strogonof

Dies ist ein klassisches Gericht aus Brasilien, das ich in eine fleischlose Version verwandelt habe. Der einzigartige Geschmack entsteht durch die Verwendung von viel Senf. Auch der Parmesan und die Chips sind wichtig. In Brasilien verwendet man eine bestimmte Art von Chips namens "Batata Palha".

[cmr_ratings no_title=1  no_table=1 hide_if_no_rating=1]

Zutaten

4 Portionen

350 g
400 g
350 g
1
200 g

Reis
Tomaten aus der Dose
Braune Champignons
Zucchini
Erbsen (tiefgekühlt)
Kartoffelchips (mit Salz)

400 ml
3 EL
50 g
1
2 Zehen

Kokosmilch
Senf
Parmesan
Zwiebel
Knoblauch

Vorbereitung

10 min

  1. Zwiebel würfeln und Knoblauch fein hacken
  2. Champignons in Scheiben schneiden
  3. Zucchini in geviertelte Scheiben schneiden

Kochen

20 min

pan 1b

Zwiebel und Pilze anbraten

auf hoher Hitze ~3 Min

Zucchini und Knoblauch hinzufügen

auf mittlerer Hitze, köcheln lassen bis der Großteil der Flüssigkeit aus den Pilzen verkocht ist ~5 Min, mit Salz und Pfeffer würzen

pan 2

Reis kochen

~12 Min

pan 1

Tomaten, Kokosmilch und Senf hinzufügen

umrühren und zum Kochen bringen, dann ~10 Min köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken

Erbsen hinzufügen

~3 Min

Mit Parmesan und zerbröselten
Kartoffelchips servieren

(in Brasilien verwenden sie etwas, das "batata palha" genannt wird)

Dies ist ein Rezept aus dem Fork Ranger Buch

Hinterlassen Sie einen Kommentar