orange pasta with brussels sprouts

45 min

Orangenpasta mit Rosenkohl

Die orangene Sauce für diese Nudeln wird mit Orangensaft und Karotten hergestellt. Wenn die Soße zu dick wird, kannst du etwas von dem heißen Nudelwasser verwenden, um sie zu verdünnen und zusätzlichen Geschmack hinzuzufügen. Die gerösteten Gemüse passen perfekt zur warmen, cremigen Soße.

[cmr_ratings no_title=1  no_table=1 hide_if_no_rating=1]

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Zutaten

4 Portionen

400 g
500 g
4
400 g
100 ml
50 g

Tagliatelle
Rosenkohl
Karotten
Braune Champignons
Orangensaft
Cashewnüsse

400 ml
1/2 TL
1
4 Zehen

Gemüsebrühe
Muskatnuss (gemahlen)
Zwiebel
Knoblauch

Vorbereitung

15 min

  1. Zwiebel würfeln und Knoblauch fein hacken
  2. Karotten in Scheiben schneiden
  3. Pilze in Viertel schneiden
  4. Rosenkohl putzen und halbieren
  5. Backofen auf 180°C vorheizen

Kochen

30 min

Gemüsebrühe zubereiten

oven

Rosenkohl und Pilze in einer Auflaufform mit etwas Öl backen

~20 min auf 180°C

soupPan

In der Zwischenzeit die Zwiebel anbraten

einen Suppen- oder Hochrandtopf verwenden, bei mittlerer/hoher Hitze ~5 Min

Knoblauch hinzufügen

~1 Min

Karotten, Cashewnüsse und Gemüsebrühe hinzufügen

zum Kochen bringen und köcheln lassen bis alles weich ist ~15 Min

pan 2

In der Zwischenzeit, Nudeln kochen

~10 Min

soupPan

Die Karottenmischung zu einer glatten Sauce pürieren

mit Salz und Pfeffer abschmecken ~2 Min

Muskatnuss und Orangensaft hinzufügen

umrühren ~1 Min

Tagliatelle mit Sauce und Gemüse servieren

Dies ist ein Rezept aus dem Saisonkalender

Hinterlassen Sie einen Kommentar