Beetroot-and-pumpkin-curry

45 min

Rote Bete Kürbis Curry

Dieses Gemüsecurry erfordert etwas Schneidearbeit für den Kürbis (außer wenn du bereits vorgeschnittene Kürbisstücke hast), aber ansonsten handelt es sich um ein sehr einfaches Ein-Topf-Rezept. Die Rote Bete verleiht dem Gericht eine schöne Farbe, und zusammen mit dem Zitronensaft ergibt sich ein frisches und leckeres Low-Carb-Curry.

[cmr_ratings no_title=1  no_table=1 hide_if_no_rating=1]

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Zutaten

4 Portionen

1 kg
400 g
150 g
400 g
100 g

Kürbis (vorgeschnitten)
Spinat
Rote Linsen (getrocknet)
Rote Bete (vorgekocht)
Mandeln

1 EL
2 EL
800 ml
15 g
1
1
2 Zehen

Erdnussbutter
Rote Currypaste
Gemüsebrühe
Ingwer
Zitrone
Zwiebel
Knoblauch

Make it a dinner party🎉

Verziere es mit frischem Koriander und ersetze einen Teil der Brühe durch Kokosmilch.
Serviere es mit etwas Reis, wenn du sehr hungrige Gäste hast.

Vorbereitung

20 min

  1. Kürbis schälen und in 2 cm große Würfel schneiden
  2. Zwiebeln in Ringe schneiden
  3. Knoblauch fein hacken
  4. Ingwer fein hacken oder reiben

Kochen

25 min

Wasser kochen und Gemüsebrühe zubereiten

soupPan

Zwiebel, Kürbis, Knoblauch und Ingwer anbraten

auf mittlerer/hoher Hitze ~5 Min

Linsen, Erdnussbutter und Currypaste hinzufügen

~1 Min

Brühe hinzufügen

mit Salz und Pfeffer abschmecken, zum Kochen bringen, dann mit Deckel simmern ~12 Min

In der Zwischenzeit, Mandeln hacken und Rote Bete in 1 cm große Würfel schneiden

Tipp: Die Rote Bete auf einem Teller statt ein Holzbrett schneiden, um rote Flecken zu vermeiden

soupPan

Spinat, Rote Bete und Zitronensaft hinzufügen

die Hitze abstellen und warten bis der Spinat zusammengefallen ist, abschmecken und bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzufügen ~5 Min

Mit gehackten Mandeln servieren

Dies ist ein Rezept aus dem Saisonkalender

1 Kommentar

  1. Veröffentlicht von Pauline McNee am Juli 5, 2022 um 7:00 am

    This looks delicious. I make lots of vegetable and lentil curries, but have never added beetroot. Can’t wait to try it.
    @happy_retirees_kitchen

Hinterlassen Sie einen Kommentar